DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Verantwortlich für die Datenverarbeitungstätigkeiten

AZOWO GmbH
Wolfentalstraße 29
88400 Biberach an der Riß
info@azowo.com
+49 7351 457 00 90

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Impressum dieser Website.
Diese Datenschutzhinweise beziehen sich nicht auf die von AZOWO angebotenen Produkte und Dienstleistungen „Flottenmanagement“ und „Mobility Sharing“. Diese enthalten eigene Datenschutzhinweise. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

 

Datenschutzbeauftragter
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter folgender E-Mail-Adresse: mail@grossmann-datenschutz.de
Frank Grossmann, Grossmann GmbH, Hauptstr.54, D-89160 Dornstadt -  https://grossmann-datenschutz.de

Allgemeine Information

 

Diese Datenschutzerklärung ist in mehrere Abschnitte unterteilt. Aus Gründen der Übersichtlichkeit verweisen die einzelnen Abschnitte auf die Nummern in Klammern im Abschnitt „Zweck der Datenverarbeitung“.

Zweck der Datenverarbeitungstätigkeiten
(1) Der Betrieb einer Website.
(2) Die Kommunikation und Beantwortung von Anfragen.
(3) Verarbeitung zu eigenen Zwecken (zB Kommunikation mit Lieferanten und Dienstleistern, Rechnungsstellung, Buchhaltung, Erstellung von Steuererklärungen, Erfüllung gesetzlicher Pflichten und Auflagen, Beantwortung von Anfragen von Strafverfolgungsbehörden).
(4) Durchführung von Vertriebs- und Marketingaktivitäten.
(5) Die Bearbeitung von Bewerbungen. Ihre Daten werden verwendet, um über ein mögliches künftiges Beschäftigungsverhältnis zu entscheiden.
(6) Abwicklung vorvertraglicher Angelegenheiten im Rahmen der Vertragsanbahnung. Kunden erhalten im Rahmen des Vertragsschlusses weitere Datenschutzhinweise. Die hier veröffentlichten Datenschutzhinweise dienen in erster Linie der Information im vorvertraglichen Verhältnis.

Beschreibung der betroffenen Personen und der betroffenen Daten/Datenkategorien, Angaben zu Löschfristen
Für folgende Personengruppen werden, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit sie zur Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich sind:
(1) Besucher der Website: IP-Adresse, Browserkennungen, Uhrzeit, Cookies (siehe Abschnitt „Weitere Informationen zur Website und Cookies“)

(2)(6) Interessenten, Lieferanten und sonstige Geschäftspartner: Im Rahmen der Kommunikation werden Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschriften, Vor- und Nachname sowie die Kommunikationsinhalte verarbeitet. Die Daten werden nach Verarbeitung und Zweckerfüllung gelöscht.

(3) (6) Interessenten, ehemalige Kunden, Geschäftspartner, Lieferanten: Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Rahmen unseres regulären Geschäftsbetriebs, z. B. im Rahmen der Zahlungsverkehrssteuerung oder im Rahmen des Inkassos, bei der Erstellung von Rechnungen oder Angebote. Als Unternehmen unterliegen wir gesetzlichen Verpflichtungen und Auflagen, wie beispielsweise handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten. Wir verarbeiten daher auch personenbezogene Daten, soweit dies zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist. Wir geben personenbezogene Daten nur dann an Aufsichts- und Strafverfolgungsbehörden weiter, wenn hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Die Daten werden nach Zweckerfüllung gelöscht.

(4) (6) Potentielle Neukunden: Im Rahmen unserer Marketingaktivitäten führen wir postalische Werbeaktionen durch oder versuchen Kontaktpersonen über öffentlich zugängliche Telefonnummern zu kontaktieren.

(5) Bewerber und nachfolgende Arbeitnehmer: Kommt durch die Bewerbung ein Arbeitsverhältnis zustande, wird die Bewerbung Bestandteil der Personalakte und wird für die Dauer des Arbeitsverhältnisses und für weitere 3 Jahre nach Beendigung aufbewahrt des Arbeitsverhältnisses. Im Rahmen einer möglichen Ablehnung werden Sie ggf. gefragt, ob Sie mit der weiteren Speicherung der Daten zur späteren Berücksichtigung einverstanden sind. Stimmen Sie der weiteren Speicherung der Bewerbung zu, wird die Bewerbung für die Dauer von einem Jahr gespeichert, sofern Sie der weiteren Speicherung der Bewerbung nicht zuvor widersprechen. Ansonsten werden Ihre Unterlagen zur Bearbeitung von Anfragen 6 Monate aufbewahrt und danach gelöscht oder vernichtet.

Rechtlicher Rahmen für Datenverarbeitungstätigkeiten
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage der folgenden gesetzlichen Bestimmungen:

Kunst. 6 Abs. 1 1 lit. a) DSGVO – Einwilligung

  • (5) Wenn Sie der Speicherung Ihrer Bewerbung im Falle einer Absage zustimmen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch einfache Mitteilung an den Verantwortlichen widerrufen.

Kunst. 6 Abs. 1 1 lit. b) DSGVO - Vertragliche und vorvertragliche Maßnahmen

  • (2) (3) (5) (6) Die Verarbeitung der Daten ist zur Prüfung, Vorbereitung und Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich.

Kunst. 6 Abs. 1 1 lit. c) DSGVO - Gesetzliche Verpflichtung

  • (3) Gesetzliche Vorschriften können Aufbewahrungspflichten vorsehen. Insbesondere Vertragsdaten und Rechnungen werden 10 Jahre gespeichert.

Kunst. 6 Abs. 1 1 lit. f) DSGVO – berechtigte Interessen

  • (1) (2) (3) (4) (5) (6) Wir verarbeiten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen Dritter nach Abwägung der Risiken und Abwägung Ihrer Interessen und berechtigter Erwartung.

 

Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

intern
Interne Stellen, die an der Durchführung und Erfüllung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind, das sind Mitarbeiter des Verantwortlichen.

extern
Wir dürfen im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Behörden personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wenn wir hierzu durch eine geeignete Rechtsgrundlage legitimiert oder durch gesetzliche Vorschriften dazu verpflichtet sind. Dies umfasst die Zusammenarbeit mit Finanzbehörden, Strafverfolgungsbehörden sowie den Einsatz von Beratern, zB Steuerberatern oder dem Datenschutzbeauftragten.
2) Wir setzen teilweise Dienstleister ein, die wir im Rahmen von Verträgen zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. 28 DSGVO. Beispiele hierfür sind Rechenzentren, Aktenvernichter, Druck- und Versanddienstleister und sonstige an der Vertragserfüllung Beteiligte.

  1. im Rahmen des Betriebs der Website kann es weitere Empfänger geben. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem letzten Abschnitt „Weitere Informationen zur Website und Cookies“.

Datenübermittlung in Drittländer
Im Rahmen der Nutzung von in die Website eingebetteten Mechanismen kann es zu Datenübermittlungen in Drittstaaten kommen (siehe letzter Abschnitt „Weitere Informationen zur Website und Cookies“).
Übermittlungen erfolgen grundsätzlich nur im Rahmen der Vertragserfüllung, notwendiger Kommunikation und sonstiger ausdrücklich in der Datenschutzgrundverordnung oder im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vorgesehener Ausnahmen. Eine Datenübermittlung in andere Drittstaaten, insbesondere solche, deren Datenschutzniveau als niedrig eingeschätzt wird, oder in Länder außerhalb der EU erfolgt nur, wenn im Rahmen der in der DSGVO vorgesehenen Ausnahmen entsprechende Garantien gegeben sind.

 

**Weitere Informationen gem. 13 (2) DSGVO

(a) Rechte der betroffenen Person
Sie haben das Recht auf

  • Auskunft über Ihre gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten

  • Berichtigung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten

  • Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

  • Einschränkung (Sperrung) der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

  • Widerspruch gegen Verarbeitungsvorgänge auf Grundlage unserer berechtigten Interessen

  • Datenübertragbarkeit

  • Widerruf abgegebener Einwilligungserklärungen: Erfolgt die Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. In E-Mail-Newslettern nutzen Sie bitte den im Newsletter vorhandenen Abmeldelink, falls vorhanden. In allen anderen Fällen können Sie uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

b) Speicherdauer

Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für den jeweiligen Zweck (siehe oben) erforderlich ist. Darüber hinaus werden Daten nur gespeichert und verarbeitet, soweit dies für einen anderen Zweck, beispielsweise zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen (zB steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten) zulässig ist. In diesem Fall beschränken wir die weitere Datenverarbeitung auf diesen Zweck und die Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung.

c) Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde
Gemäß Art. 7 DSGVO haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO, das BDSG oder andere nationale Datenschutzvorschriften verstößt.
Beschwerden richten Sie bitte an die für unser Unternehmen zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde:
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/

d) Bereitstellung personenbezogener Daten und Folgen einer Verweigerung der Offenlegung
Beruht die Bereitstellung der Daten nicht auf Ihrer eigenen Tätigkeit (z.B. im Rahmen einer Kontaktaufnahme oder Bewerbung um eine Stelle), ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten zur Durchführung des vorgenannten Zwecks erforderlich oder wir sind zur Erhebung dieser Daten gem zu den einschlägigen Rechtsnormen. Ohne diese Daten können wir die oben genannten Zwecke nicht erfüllen oder durchführen. Sollten gesetzliche Verpflichtungen zur Erhebung dieser Daten bestehen, würden wir gegen das Gesetz verstoßen, was zu Sanktionen und/oder Bußgeldern gegen uns führen kann.

e) Automatische Entscheidungsfindung
Es gibt keine automatisierte Entscheidungsfindung und ist auch nicht geplant.

Detaillierte Informationen zur Website und Cookies

Der nachfolgende Abschnitt bezieht sich auf die Bereitstellung der unter (1) genannten Website.

(1) Webserver-Zugriffsprotokolle
Zur Abwehr von Gefahren werden die Zugriffe auf den Webserver im Webserver-Zugriffsprotokoll für die Dauer von 7 Tagen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Hier werden Uhrzeit, IP-Adresse und aufgerufene Seite (URL) gespeichert. Zweck der Speicherung ist die Erkennung von Hackerangriffen.

(1) Cookies
Unsere Website speichert verschiedene Cookies, um den Betrieb der Website und der verwendeten Plugins zu ermöglichen. Eine detaillierte Liste finden Sie in Ihrem Browser in den Entwicklermenüs (F12/Anwendung/Cookies).

(1) (4) Einsatz von Drittanbieter-Plug-ins für Reichweitenanalyse, Online-Marketing und Kundenbeziehungsmanagement

Hub-Spot
Auf dieser Website verwenden wir HubSpot für unsere Online-Marketing-Aktivitäten. HubSpot ist ein Softwareunternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontaktieren Sie uns: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Irland, Telefon: +353 1 5187500.
Hierbei handelt es sich um eine integrierte Softwarelösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online-Marketings abdecken. Dazu zählen unter anderem:
E-Mail-Marketing (Newsletter und automatisierte Mailings, zB zur Bereitstellung von Downloads), Social Media Publishing & Reporting, Reporting (zB Traffic-Quellen, Zugang, etc. ...), Kontaktmanagement (zB User-Segmentierung & CRM), Landingpages und Kontaktformulare .
Unser Registrierungsservice ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen und andere demografische Informationen anzugeben. Diese Informationen und die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Wir können diese Informationen verwenden, um Besucher unserer Website zu kontaktieren und zu ermitteln, welche Dienstleistungen unseres Unternehmens für sie von Interesse sind. Alle von uns gesammelten Informationen unterliegen dieser Datenschutzerklärung. Wir verwenden alle erhobenen Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketingaktivitäten.
Wir verwenden auch den Live-Chat-Dienst „Messages“ von HubSpot (rundes Chat-Symbol unten rechts auf dem Bildschirm), um auf einigen Unterseiten Nachrichten zu senden und zu empfangen, um die Benutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern. Wenn Sie dieser Funktion zustimmen und diese nutzen, werden folgende Daten an die Server von HubSpot übermittelt:

  • Inhalt aller gesendeten und empfangenen Chatnachrichten

  • Kontextinformationen (zB Seite, auf der der Chat verwendet wurde)

  • Optional: E-Mail-Adresse des Nutzers (sofern vom Nutzer per Chat-Funktion angegeben)
    Rechtsgrundlage für die Nutzung der Dienste von Hubspot ist Art. 6 I f DSGVO – berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung dieses Dienstes besteht darin, unsere Marketingaktivitäten zu optimieren und die Qualität unseres Dienstes auf der Website zu verbessern.
    HubSpot und unterliegt dem TRUSTe-Datenschutzsiegel und dem "US - Swiss Safe Harbor"-Framework.
    Erfahren Sie mehr über die Datenschutzrichtlinie von HubSpot "
    Weitere Informationen von HubSpot zu den EU-Datenschutzbestimmungen".
    Weitere Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies finden Sie hier & hier "
    Wenn Sie das Sammeln von Cookies durch HubSpot generell nicht wünschen, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern.

Facebook, Custom Audiences und Facebook-Marketingdienste
Innerhalb unseres Onlineangebotes wird das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. bei Wohnsitz in der EU, Facebook Ireland Ltd. betrieben wird , 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“) verwendet wird.

Das Facebook-Pixel ermöglicht Facebook zum einen, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Werbeanzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die von uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der Webseiten bestimmt werden) aufweisen besucht), die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir zudem sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht störend wirken. Der Facebook-Pixel ermöglicht es uns außerdem, die Wirksamkeit der Facebook-Ads für statistische und Marktforschungszwecke zu verfolgen, indem wir sehen, ob Nutzer nach dem Anklicken einer Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).
Das Facebook-Pixel wird beim Besuch unserer Webseiten direkt durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Gerät ein sogenanntes Cookie, also eine kleine Datei, abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, so dass wir keine Rückschlüsse auf die Identität des Nutzers ziehen können. Die Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und von Facebook sowie für eigene Marktforschungs- und Werbezwecke genutzt werden kann. Sollten wir Daten zu Vergleichszwecken an Facebook übermitteln, werden diese lokal im Browser verschlüsselt und erst dann über eine sichere https-Verbindung an Facebook gesendet. Dies erfolgt allein zu dem Zweck, die Daten mit den ebenfalls von Facebook verschlüsselten Daten abzugleichen.
Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads in den Facebook-Datenverwendungsrichtlinien: www.facebook.com/policy.php. Spezifische Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise finden Sie im Facebook-Hilfebereich:  https://www.facebook.com/business/help/651294705016616 .
Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und der Nutzung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um zu steuern, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: www.facebook.com/settings. Die Einstellungen sind plattformunabhängig, dh sie gelten für alle Geräte, wie Desktop-Computer oder mobile Geräte.
Um die Erfassung Ihrer Daten durch den Facebook-Pixel auf unserer Website zu verhindern, klicken Sie bitte auf folgenden Link: Facebook-Opt-Out Hinweis: Wenn Sie den Link anklicken, wird ein „Opt-Out“-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie den Link erneut klicken. Darüber hinaus gilt das Opt-Out nur innerhalb des von Ihnen verwendeten Browsers und nur innerhalb unserer Webdomain, auf der der Link geklickt wurde.
Sie können die Verwendung von Cookies zur Reichweitenmessung und zu Werbezwecken auch ablehnen, indem Sie die Deaktivierungsseite der Network Advertising Initiative ( http://optout.networkadvertising.org/ ) und zusätzlich die US-amerikanische Website ( http://www .aboutads.info/choices ) oder die europäische Website ( http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ ).

Google Tag Manager
Auf dieser Website wird der Dienst „Google Tag Manager“ verwendet. Der Tag Manager ist ein Tool zur Verwaltung von sogenannten Tags, die zum Tracking im Online-Marketing verwendet werden. Der Tag Manager selbst verarbeitet keine personenbezogenen Daten, da er lediglich der Verwaltung anderer Dienste dient – z.B. Google Analytics etc.
Weitere Informationen zum Tag Manager finden Sie unter:  https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html .

Google Analytics
Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google ein LLC („Google“). Google verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Wir verwenden Google Analytics einschließlich der Funktionen von Universal Analytics. Universal Analytics ermöglicht es uns, die Aktivitäten auf unseren Seiten geräteübergreifend zu analysieren (zB beim Zugriff über Laptop und später über ein Tablet). Dies wird durch die pseudonyme Zuordnung einer User-ID zu einem Nutzer ermöglicht. Eine solche Zuordnung erfolgt beispielsweise, wenn Sie sich für ein Kundenkonto registrieren oder sich in Ihr Kundenkonto einloggen. Es werden jedoch keine personenbezogenen Daten an Google weitergegeben. Auch wenn Universal Analytics Google Analytics um zusätzliche Funktionen erweitert, bedeutet dies nicht, dass dies mit einer Einschränkung von Datenschutzmaßnahmen wie IP-Masking oder dem Browser-Add-On verbunden ist.
In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieser Website zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die auf der Website bestimmt wurden) aufweisen auf Basis der besuchten Webseiten), die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing“ oder „Google Analytics Audiences“). Mit Hilfe von Remarketing Audiences möchten wir außerdem sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht störend wirken.
Wir verwenden Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser auswählen, und Sie können die Verwendung von Cookies verhindern, indem Sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren, das unter verfügbar ist  http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt-Out funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain). Es wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie auf den Webseiten von Google:  https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners  ("Datennutzung durch Google bei der Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner"),  http://www.google.com/policies/technologies/ads  ("Datenverwendung zu Werbezwecken"),  http://www.google.de/settings/ads  ("Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung anzuzeigen").

Google-Re/Marketing-Dienste
Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) den Marketing- und Remarketing-Diensten (kurz „Google-Marketing-Services“) ") der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ("Google").
Die Marketing-Services von Google ermöglichen es uns, Werbeanzeigen für unsere Website gezielter anzuzeigen, um Ihnen nur Anzeigen zu präsentieren, die potenziell für Ihre Interessen relevant sind. Wenn Ihnen beispielsweise auf anderen Websites Anzeigen für unsere Dienste angezeigt werden, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) eingebunden auf der Webseite. Mit deren Hilfe wird ein individuelles Cookie, also eine kleine Datei, auf Ihrem Gerät abgelegt (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien eingesetzt werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, darunter google.com, doubleclick.net, Invitationmedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten Sie besucht haben, für welche Inhalte Sie sich interessieren und welche Angebote Sie geklickt haben, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes . Es wird auch Ihre IP-Adresse erfasst, wobei wir Ihnen im Rahmen von Google Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum und nur in Ausnahmefällen gekürzt wird wird sie vollständig an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Adresse wird nicht mit Ihren Daten innerhalb anderer Angebote von Google zusammengeführt. Google kann die oben genannten Informationen auch mit Informationen aus anderen Quellen zusammenführen. Wenn Sie anschließend andere Websites besuchen, können Ihnen die auf Ihre Interessen abgestimmten Anzeigen geschaltet werden.
Wir verarbeiten Ihre Daten pseudonym im Rahmen der Marketingdienste von Google. Das bedeutet, dass Google beispielsweise nicht Ihren Namen oder Ihre E-Mail-Adresse speichert und verarbeitet, sondern die entsprechenden Daten Cookie-basiert innerhalb pseudonymer Nutzungsprofile verarbeitet. Das bedeutet, dass aus Sicht von Google die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt werden, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon, wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn Sie Google ausdrücklich erlaubt haben, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.
Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört das Online-Werbeprogramm „Google Ads“ (ehemals: „Google AdWords“). Bei Google Ads erhält jeder Ads-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht auf den Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Anzeigenkunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Anzeigenkunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google finden Sie auf der Übersichtsseite:  https://www.google.com/policies/technologies/ads , die Datenschutzerklärung von Google ist abrufbar unter  https://www.google.com/policies/privacy .
Wenn Sie dem Erhalt interessenbezogener Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google zur Verfügung gestellten Opt-Out- und Opt-In-Möglichkeiten nutzen:  http://www.google.com/ads/preferences .