Datenschutz­Information i.S.d. Art. 13 DSGVO

Verantwortlicher für die Datenverarbeitungstätigkeiten

AZOWO GmbH
Wolfentalstraße 29
88400 Biberach an der Riß
info@azowo.com
+49 7351 457 00 90

Zusätzliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Impressum dieser Website.

Diese Datenschutz-Information bezieht sich nicht auf die von AZOWO angebotenen Produkte und Dienstleistungen „Fleet Management“ und „Mobility Sharing“. Diese enthalten eigene Datenschutz-Informationen. Gerne informieren wir Sie hierüber gesondert. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.

Datenschutzbeauftragter
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt.
Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse: mail@grossmann-datenschutz.de
Frank Grossmann, Grossmann GmbH, Hauptstr.54, D-89160 Dornstadt - https://grossmann-datenschutz.de

Allgemeine Informationen
Diese Datenschutzinformation ist in mehrere Abschnitte unterteilt. Zur besseren Übersichtlichkeit referenzieren die unterschiedlichen Bereiche auf die im Abschnitt „Zweckbestimmung der Verarbeitungstätigkeiten" genannten in Klammern genannten Nummern.

Zweckbestimmung der Datenverarbeitungstätigkeiten
(1) Der Betrieb einer Website.
(2) Die Kommunikation und Beantwortung von Anfragen.
(3) Verarbeitungen für eigene Zwecke (z.B. Kommunikation mit Lieferanten und Dienstleistern, Fakturierung, Buchhaltung, Erstellung von Steuererklärungen, Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und Vorgaben, Beantwortung von Anfragen von Strafverfolgungsbehörden).
(4) Durchführung von Aktivitäten im Bereich Vertrieb und Marketing.
(5) Die Bearbeitung von Bewerbungen. Ihre Daten werden zur Entscheidungsfindung über ein mögliches zukünftiges Arbeitsverhältnis verwendet.
(6) Bearbeitung von vorvertraglichen Sachverhalten im Rahmen der Vertragsanbahnung. Kunden erhalten weitergehende Datenschutzinformationen im Rahmen des Vertragsabschlusses. Die hier veröffentlichte Datenschutzinformation soll vor allem im vorvertraglichen Verhältnis informieren.

Beschreibung der betroffenen Personen und der diesbezüglichen Daten/Datenkategorien, Angaben zu Löschfristen
Es werden zu folgenden Personengruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, sofern diese zur Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich sind:
(1) Besucher der Website: IP-Adresse, Browser-Kennungen, Zeitpunkt, Cookies (siehe Abschnitt „Detailliertere Informationen zur Website und zu Cookies")

(2)(6) Interessenten, Lieferanten und sonstige Geschäftspartner: Im Rahmen der Kommunikation werden Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anschriften, Vor- und Zunamen sowie die Kommunikationsinhalte verarbeitet. Die Daten werden nach Bearbeitung und Zweckerfüllung gelöscht.

(3) (6) Interessenten, ehemalige Kunden, Geschäftspartner, Lieferanten: Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Rahmen unseres regulären Geschäftsbetriebs, z.B. im Rahmen der Kontrolle des Zahlungsverkehrs oder im Rahmen von Inkasso, beim Erstellen von Rechnungen oder Angeboten. Als Unternehmen unterliegen wir gesetzlichen Verpflichtungen und Vorgaben, wie etwa handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten. Wir verarbeiten personenbezogenen Daten deswegen auch, soweit dies zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist. Wir legen personenbezogene Daten nur bei Vorliegen einer rechtlichen Verpflichtung gegenüber Ordnungs- und Strafverfolgungsbehörden offen. Die Daten werden nach Zweckerfüllung gelöscht.

(4) (6) Potentielle Neukunden: Im Rahmen unserer Marketing-Aktivitäten führen wir postalische Werbeaktionen durch oder versuchen Ansprechpartner über öffentlich verfügbare Telefonnummern zu kontaktieren.

(5) Bewerber und spätere Mitarbeiter: Falls aufgrund der Bewerbung ein Arbeitsverhältnis entsteht, wird die Bewerbung Teil der Personalakte und für die Dauer des Arbeitsverhältnisses und weitere 3 Jahre nach Ende des Arbeitsverhältnisses aufbewahrt. Im Rahmen einer möglichen Absage werden Sie möglicherweise angefragt, ob Sie der weiteren Speicherung der Daten für die spätere Berücksichtigung zustimmen. Falls Sie der weiteren Aufbewahrung der Bewerbung zustimmen, wird die Bewerbung für die Zeitdauer von einem Jahr aufbewahrt, sofern Sie nicht vorher der weiteren Speicherung der Bewerbung widersprechen. Ansonsten werden Ihre Unterlagen zur Ermöglichung der Bearbeitung von Rückfragen 6 Monate aufbewahrt und danach gelöscht bzw. vernichtet.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitungstätigkeiten
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO - Einwilligung

  • (5) Sofern Sie im Falle einer Absage auf die Bewerbung in die Speicherung der Bewerbung einwilligen. Ihre Einwilligungen können Sie jederzeit durch einfache Mitteilung an den Verantwortlichen widerrufen.

Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO - Vertrag und vorvertragliche Maßnahmen

  • (2) (3) (5) (6) Die Verarbeitung der Daten ist zur Prüfung, Vorbereitung und Durchführung des Vertragsverhältnisses notwendig.

Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO - Rechtliche Verpflichtung

  • (3) Gesetzliche Vorschriften schreiben möglicherweise Aufbewahrungspflichten vor. Insbesondere werden Vertragsdaten und Rechnungen 10 Jahre aufbewahrt.

Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO - Berechtigte Interessen

  • (1) (2) (3) (4) (5) (6) Wir verarbeiten Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen Dritter nach Abwägung der Risiken und Abschätzung Ihrer Interessenslage und vernünftigen Erwartung.

Kategorien von Empfängern von personenbezogenen Daten

intern
Interne Stellen, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt, dies sind Mitarbeiter des Verantwortlichen.

extern

  1. Wir stellen im Rahmen der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern und Behörden möglicherweise personenbezogene Daten zur Verfügung, sofern wir durch eine entsprechende Rechtsgrundlage dazu legitimiert oder durch gesetzliche Vorschriften dazu verpflichtet werden. Dazu gehört die Zusammenarbeit mit Steuerbehörden, Strafverfolgungsbehörden als auch der Einsatz von Beratern, z.B. Steuerberater oder dem Datenschutzbeauftragten.
  2. Wir verwenden teilweise Dienstleister, die wir rechtskonform über Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO einsetzen. Beispiele hierfür sind Rechenzentrum, Aktenvernichter, Druck- und Versanddienstleister und sonstige, an der Vertragserfüllung Beteiligte.
  3. Im Rahmen des Betriebs der Website gibt es möglicherweise weitere Empfänger. Bitte entnehmen Sie Details dem letzten Abschnitt „Detailliertere Informationen zur Website und zu Cookies".

Datenübermittlung in Drittstaaten
Datenübermittlungen an Drittstaaten ergeben sich möglicherweise innerhalb der im Rahmen des Einsatzes von auf der Website eingebundenen Mechanismen (siehe letzter Abschnitt „Detailliertere Informationen zur Website und zu Cookies").
Generell finden Übermittlungen nur im Rahmen der Vertragserfüllung, notwendiger Kommunikation sowie anderer in der Datenschutz-Grundverordnung bzw. im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ausdrücklich vorgesehenen Ausnahmen. Eine Datenübertragung in andere Drittländer, insbesondere denen, deren Datenschutzniveau als niedrig eingeschätzt wird, bzw. an Länder außerhalb der EU erfolgt nur, wenn angemessene Garantien im Rahmen der in der DSGVO vorgesehenen Ausnahmen vorliegen.

**Weitere Informationen i.S.v. Art. 13 Abs. 2 DS-GVO

a) Betroffenenrechte
Sie haben das Recht auf
· Auskunft über Ihre gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten
· Berichtigung Ihrer bei uns hinterlegten personenbezogenen Daten
· Löschung Ihrer nicht mehr benötigten personenbezogenen Daten
· Einschränkung (Sperrung) der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
· Widerspruch gegen auf Basis unserer berechtigten Interessen stattfindende Verarbeitungen
· Datenübertragbarkeit
· Widerruf abgegebener Einwilligungserklärungen: Falls eine Verarbeitung auf Rechtsgrundlage Ihrer abgegeben Einwilligung stattfindet, können jederzeit Ihre abgegebene Einwilligung widerrufen. In E-Mail-Newslettern nutzen Sie bitte, sofern vorhanden, den vorhandenen Abmelde-Link im Newsletter. In allen anderen Fällen können Sie uns unter den oben genannten Kontaktdaten erreichen.

b) Speicherdauer
Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten lediglich, solange dies für den jeweiligen Zweck (s.o.) erforderlich ist. Darüber hinaus erfolgt eine Speicherung und Verarbeitung nur, soweit dies für einen anderen Zweck zulässig ist, etwa zur Erfüllung rechtlicher Vorgaben (z.B. steuer- oder handelsrechtlicher Aufbewahrungspflichten). In diesem Fall schränken wir die weitere Datenverarbeitung auf diesen Zweck und die Rechtsgrundlage der weiteren Verarbeitung ein.

c) Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde
Gemäß Art. 7 DS-GVO haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO, dem BDSG oder anderer nationaler Vorschriften des Datenschutzes verstößt.
Beschwerden richten Sie bitte an die für unser Unternehmen zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde:
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/

d) Bereitstellung von personenbezogenen Daten und die Folgen bei Nichtbereitstellung
Sofern die Bereitstellung der Daten nicht aufgrund Ihrer eigenen Aktivität (z.B. im Rahmen der Kontaktaufnahme oder Bewerbung) erfolgt, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für die Durchführung der v. g. Zweckbestimmung erforderlich bzw. wir sind nach einschlägigen Rechtsnormen verpflichtet, diese Daten zu erheben. Ohne diese Daten können wir die o.g. Zwecke nicht abschließen oder durchführen. Soweit gesetzliche Verpflichtungen zur Erhebung dieser Daten bestehen, würden wir gegen Recht verstoßen, was zu Sanktionen und/oder Bußgelder uns gegenüber führen kann.

e) Automatische Entscheidungsfindung
Eine automatisierte Entscheidungsfindung findet nicht statt und ist auch nicht geplant.

Detailliertere Informationen zur Website und zu Cookies

Der folgende Abschnitt bezieht sich die unter (1) genannte Bereitstellung der Website.

(1) Webserver-Zugriffsprotokolle
Zur Abwehr von Gefahren werden die Zugriffe auf den Webserver für die Zeitdauer von 7 Tagen im Zugriffsprotokoll des Webservers gespeichert und danach automatisch gelöscht. Hier werden Zeitpunkt, IP-Adresse und aufgerufene Seite (URL) gespeichert. Zweck der Speicherung ist die Erkennung von Hackerangriffen.

(1) Cookies
Unsere Website speichert verschiedene Cookies, um den Betrieb der Website und der verwendeten Plugins zu ermöglichen. Eine detaillierte Auflistung finden Sie in Ihrem Browser in den Entwickler-Menüs (F12/Application/Cookies).

(1) (4) Nutzung von Plugins von Drittanbietern zur Reichweitenanalyse, Online-Marketing und Customer Relationship Management

Hubspot
Auf dieser Website nutzen wir für unsere Online Marketing-Aktivitäten HubSpot. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500.
Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken. Dazu zählen unter anderem:
E-Mail-Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads), Social Media Publishing & Reporting, Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. …), Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM), Landing Pages und Kontaktformulare.
Unser Anmelde-Service ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen.
Weiterhin setzen wir zur Verbesserung des Nutzererlebnisses auf unserer Website für den Versand und Empfang von Mitteilungen auf einigen Unterseiten den Live-Chat Dienst „Messages“ von HubSpot ein (rundes Chat-Icon am rechten unteren Bildschirmrand). Bei Zustimmung und Nutzung dieser Funktion werden folgende Daten an die Server von HubSpot übermittelt:
– Inhalt aller gesendeten und empfangenen Chat-Nachrichten
– Kontextinformationen (z.B. Seite, auf der der Chat verwendet wurde)
– Optional: E-Mail Adresse des Nutzers (falls vom Nutzer via Chat-Funktion bereitgestellt)
Die Rechtsgrundlage für die Nutzung der Dienste von Hubspot ist Art. 6 I f DS-GVO – berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse an dem Einsatz dieses Dienstes ist die Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen und die Verbesserung unserer Service-Qualität auf der Website.
HubSpot und unterliegt dem TRUSTe ’s Privacy Seal sowie dem „U.S. – Swiss Safe Harbor“ Framework.
Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot »
Mehr Informationen von HubSpot hinsichtlich der EU-Datenschutzbestimmungen »
Mehr Informationen zu den von HubSpot verwendeten Cookies finden Sie hier & hier »
Falls Sie eine Erfassung durch HubSpot generell nicht möchten, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern.

Facebook-, Custom Audiences und Facebook-Marketing-Dienste
Innerhalb unseres Onlineangebotes wird das sog. "Facebook-Pixel" des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird ("Facebook"), eingesetzt.

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z. B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Websites bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. "Custom Audiences"). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, indem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. "Conversion").
Das Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Websites unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d. h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und von Facebook sowie zu eigenen Marktforschungs- und Werbezwecken verwendet werden kann. Sofern wir Daten zu Abgleichzwecken an Facebook übermitteln sollten, werden diese lokal in dem Browser verschlüsselt und erst dann an Facebook über eine gesicherte https-Verbindung gesendet. Dies erfolgt alleine mit dem Zweck, einen Abgleich mit den gleichermaßen durch Facebook verschlüsselten Daten herzustellen.
Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads erhalten Sie in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.
Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: www.facebook.com/settings. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d. h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.
Um die Erfassung Ihrer Daten mittels des Facebook-Pixels auf unserer Webseite zu verhindern, klicken Sie bitten den folgenden Link: Facebook-Opt-Out Hinweis: Wenn Sie den Link klicken, wird ein "Opt-Out"-Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, dann müssen Sie den Link erneut klicken. Ferner gilt das Opt-Out nur innerhalb des von Ihnen verwendeten Browsers und nur innerhalb unserer Webdomain, auf der der Link geklickt wurde.
Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Google Tag Manager
Auf dieser Website kommt der Dienst “Google Tag Manager” zum Einsatz. Der Tag Manager ist ein Tool zur Verwaltung von sog. Tags, welche beim Tracking im Online Marketing eingesetzt werden. Der Tag Manager selber verarbeitet dabei keine personenbezogenen Daten, da er rein der Verwaltung von anderen Diensten – bspw. Google Analytics, etc. – dient.
Weitere Informationen zum Tag Manager finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

Google Analytics
Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC ("Google"), ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung des Onlineangebotes werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Wir verwenden Google Analytics einschließlich der Funktionen von Universal Analytics. Universal Analytics erlaubt es uns, die Aktivitäten auf unseren Seiten geräteübergreifend zu analysieren (z. B. bei Zugriffen mittels Laptop und später über ein Tablet). Dies wird durch die pseudonyme Zuweisung einer User-ID zu einem Nutzer ermöglicht. Eine solche Zuweisung erfolgt etwa, wenn Sie sich für ein Kundenkonto registrieren bzw. sich bei Ihrem Kundenkonto anmelden. Es werden jedoch keine personenbezogenen Daten an Google weitergeleitet. Auch wenn mit Universal Analytics zusätzliche Funktionen zu Google Analytics hinzukommen, bedeutet dies nicht, dass damit eine Einschränkung von Maßnahmen zum Datenschutz wie IP-Masking oder das Browser-Add-on verbunden ist.
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere (mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene) Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics ein, um die innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z. B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Websites bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. "Remarketing-", bzw. "Google-Analytics-Audiences"). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt Out funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Websites von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners ("Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner"), http://www.google.com/policies/technologies/ads ("Datennutzung zu Werbezwecken"), http://www.google.de/settings/ads ("Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden").

Google-Re/Marketing-Services
Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d. h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz "Google-Marketing-Services") der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ("Google").
Die Google-Marketing-Services erlauben uns, Werbeanzeigen für unsere Website gezielter anzuzeigen, um Ihnen nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell Ihren Interessen entsprechen. Falls Ihnen z. B. Anzeigen für unsere Dienstleistungen auf anderen Webseiten angezeigt werden, spricht man hierbei vom "Remarketing". Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Websites, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Website eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf Ihrem Gerät ein individuelles Cookie, d. h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Websites Sie aufgesucht, für welche Inhalte Sie sich interessiert und welche Angebote Sie geklickt haben, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Websites, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls Ihre IP-Adresse erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Ihren Daten innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn Sie anschließend andere Websites besuchen, können Ihnen entsprechend Ihrer Interessen die auf Sie abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.
Wie verarbeiten Ihre Daten im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym. D. h. Google speichert und verarbeitet z. B. nicht Ihren Namen oder Ihre E-Mail Adresse, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D. h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn Sie Google ausdrücklich erlaubt haben, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.
Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u. a. das Online-Werbeprogramm "Google Ads" (früher: "Google AdWords"). Im Fall von Google Ads erhält jeder Ads-Kunde ein anderes "Conversion-Cookie". Cookies können somit nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Ads-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://www.google.com/policies/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policies/privacy abrufbar.
Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: http://www.google.com/ads/preferences.

Kontaktieren Sie uns

Anliegen *

Diese Seite verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern und vergleichbare Technologien, um die Nutzung unserer Website zu analysieren, Ihr Surferlebnis zu personalisieren und die Ausspielung von interessenbezogener Werbung zu ermöglichen. Wenn Sie den Besuch unserer Website fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben einverstanden sind. Dort finden Sie auch Informationen zum Opt-out.